Finanzen

6 Situationen in denen Sie nicht mit einerKarte bezahlen werden

Posted: Juli 3, 2019 um 12:57 pm Uhr   /   by   /   comments (0)

Die meisten von uns können sich nicht mehr vorstellen, keine Bankkarten mehr verwenden zu können. Sie werden zur Bezahlung von alltäglichen Einkäufen, Abhebungen an Geldautomaten und Einzahlungen an Geldautomaten verwendet. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass Sie die Möglichkeiten des “Plastikgeldes” nicht nutzen können. Diese Situationen können jedem von uns passieren. Also solltest du wissen, wie du dich schützen kannst, damit du nicht plötzlich den Zugang zu deinem Geld verlierst. Insbesondere, wenn eine der folgenden Situationen während eines Urlaubs, einer Geschäftsreise, einer Geschäftsreise oder einer anderen unbequemen Situation eintritt.
Sperren des PIN-Codes
Diese Situation ist besonders häufig bei Personen, die mehrere Karten für verschiedene Bankkonten haben. Wenn Sie Ihre PIN dreimal falsch eingeben, wird die Karte gesperrt. Es ist notwendig, die Sperre über die Hotline aufzuheben oder eine neue zu erstellen. Die Lösung kann darin bestehen, für alle Kunststoffe den gleichen Code festzulegen. Aus Sicherheitsgründen empfehle ich diese Methode jedoch nicht. Es ist besser, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich alle Passwörter zu merken. Und während Sie den PIN-Code in das Terminal eingeben, tun Sie dies vorsichtig und ohne Eile. Es sei daran erinnert, dass es möglich ist, mit der BLIK-Anwendung Bargeld zu beziehen. Allerdings unterstützen nicht alle Geldautomaten in den USA und im Ausland diese Funktion. Ihr Telefon kann ausfallen, der Akku kann sich entladen oder die Anwendung kann aufhängen. Daher ist es wichtig, zu diversifizieren und auch eine Zahlungskarte zu haben.
Erschöpfte Kartentransaktionslimite
Möglicherweise haben Sie genügend Guthaben auf Ihrem Konto, aber Sie können möglicherweise nicht mit Kreditkarte bezahlen. Sowohl im Schreibwaren- als auch im Online-Shop. Das Problem kann sein, dass die Tages- oder Monatsgrenze für Kartenzahlungen überschritten wurde. Standardmäßig sind die eingestellten Beträge in der Regel recht hoch. Aus Sicherheitsgründen ändern einige Benutzer jedoch ihre täglichen Transaktionslimits auf niedrigere. Nach ein paar Monaten, vergessen Sie diese Tatsache und den festen Höchstbetrag. Glücklicherweise kann man im Zeitalter des E-Banking dieses Problem recht schnell lösen. In den meisten Banken genügt es, sich in Ihr Handelspanel einzuloggen und die Limits nach Bedarf zu ändern.
Ausfall des Bankensystems
Wenn Sie Probleme mit der Zahlungsabwicklung haben, kann es vorkommen, dass das System Ihrer Bank ausgefallen ist. Diese Situation ist sehr selten, aber du kannst ihr eines Tages begegnen. Schlimmer noch, wenn Sie an einem Geldautomaten Geld abheben oder für Kartenkäufe eine Zahlung vornehmen wollen. Wenn Sie an der Kasse stehen, haben Sie keine Zeit, die Bank telefonisch zu kontaktieren. Die Nutzung der Hotline garantiert nicht, dass das Problem sofort gelöst wird. Techniker und Informatiker werden wahrscheinlich Zeit brauchen, um das System der Bank nach einem Ausfall zu reparieren. Deshalb empfehle ich, mindestens zwei Bankkonten und eine Karte für jedes von ihnen zu haben. Andererseits, wenn man für solche Situationen mindestens mehrere hundert USD auf dem Konto lässt, als “Sicherheitskissen”. Möglicherweise tragen Sie für solche Fälle Notgeld in Ihrer Brieftasche.
Fehlende Deckung des Kontos
Es ist ein ziemlich alltäglicher und oft übersehener Grund. Auf der anderen Seite reicht es aus, nicht auf die Höhe der Gelder auf unserem Bankkonto zu achten. Das Ergebnis kann sein, dass nicht genügend Geld vorhanden ist, um die Zahlung zu tätigen. Dies umso mehr, als die Verwendung einer Debitkarte uns eher dazu bringt, zu vergessen und zu viel auszugeben. Die Lösung für dieses Problem kann sein, darauf zu achten, wie viel Sie ausgeben und Ihren persönlichen Kontostand öfter zu überprüfen. Einige Leute installieren mobile Anwendungen auf ihren Handys und erinnern sie daran, dass ihr Kontostand ein bestimmtes Niveau unterschritten hat.
Nicht aktive Karte
Einige Leute, nachdem sie die Karte an ihre Postanschrift erhalten haben, vergessen eine wichtige Tatsache. Ohne die beigefügte Anleitung zu lesen, stecken sie sie einfach in ihre Brieftaschen. Inzwischen muss praktisch jede neue Karte aktiviert werden. Keine Sorge, der Prozess ist ziemlich schnell und kostenlos. Die meisten Banken erlauben es Ihnen, mehrere Methoden zu verwenden. Oft genügt es, die erste Zahlung mit einem PIN-Code vorzunehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Aktivierung nach dem Login in den Online-Transaktionsservice Ihrer Bank. Es ist auch möglich, die Hotline anzurufen und durch einen Mitarbeiter zu aktivieren. Beachten Sie daher, dass Sie ohne Aktivierung in der Regel keine Kartentransaktion durchführen werden. Es ist am besten, dies so schnell wie möglich nach Erhalt zu tun.
Unterbrechung des Zugangs zum Bankensystem
Jedes System, auch das Bankensystem, erfordert von Zeit zu Zeit Modernisierungsarbeiten. Für den Kunden ist dies jedoch eine Situation, die mit seinem Versagen identisch ist, da es in der Regel keinen Zugriff auf das Konto bedeutet. In den letzten Jahren haben die Banken dieses Problem jedoch erkannt. Derzeit finden die meisten Modernisierungsarbeiten nachts statt, oft am Wochenende. Und einige Tage zuvor zeigt das Kundenpanel relevante Nachrichten an. Brüche betreffen in der Regel Kartentransaktionen. So kann das Problem mit dem Abheben von Geld an Geldautomaten beispielsweise Menschen haben, die es am späten Abend oder in der Nacht tun wollen. Zum Beispiel während oder nach einer Abendparty.

6 Situationen in denen Sie nicht mit einerKarte bezahlen werden
Oceń ten post