Finanzen

FAME für Blogger was Sie tun müssen

Posted: Juni 17, 2019 um 7:43 pm Uhr   /   by   /   comments (0)

Es gibt wahrscheinlich keine Person mehr, die in den letzten Tagen nichts über die FAMILIE erfahren hätte. Unsere Postfächer werden ständig mit Informationen über das Inkrafttreten dieses Gesetzes überflutet, und jede weitere besuchte Website wirft uns vor, dass wir Popups erhalten, die über die Datenschutzerklärung und die Verwendung personenbezogener Daten informieren. RODO-Themen dominierten die Medien und zwangen die Schöpfer auch, sich an bestimmte Regeln anzupassen. Du bist ein Blogger und fragst dich, was du tun solltest, um dich nicht einem Verstoß gegen das neue Gesetz auszusetzen? BAME für Blogger? Ich habe ein paar Tipps für dich!
Beinhaltet die FAMILIE Blogger?
Die erste Frage über die FAMILIE, die jedem in den Sinn kommt, der einen Blog hat oder plant, wird einfach sein: Trifft das auch auf mich zu? Die Antwort ist ebenso einfach. Die FAMILIE gilt für alle. Um dem neuen Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten gerecht zu werden, müssen wir unseren Blog an die erforderlichen Standards anpassen.
Die wichtigsten Informationen über die FAMILIE für Internetautoren
Was die konkrete Frage der Regelung der Verarbeitung personenbezogener Daten betrifft, so müssen wir uns eines sagen: Wenn sich die Aktivität in Ihrem Blog nur auf die Veröffentlichung von Beiträgen beschränkt, ist es eine Chance, dass Sie nichts tun oder ändern müssen. Im Rahmen der FAMILIE für Blogger unterliegen alle Formen der Datenerhebung und -verarbeitung, wie z.B. das Erfassen von Kommentaren, E-Mails an Newsletter, Kontaktformulare oder die Registrierung. All dies wird den Blog dazu zwingen, einige Änderungen vorzunehmen.
Praktische Ratschläge zu FAME für Blogger
Was muss ich tun, um einen Blog für die FAMILIE vorzubereiten? Es gibt mehrere grundlegende Aktionen:
Erstellen Sie ein Dokument mit einer Aufzeichnung der Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
Es muss nichts Großes sein. Es genügt eine einfache Tabelle mit den Daten des Bloginhabers sowie der Registrierung aller Aktivitäten, bei denen die gesammelten Daten verarbeitet wurden, der Personen, deren Daten verwendet wurden und wann die Daten gelöscht wurden. Behandeln Sie es wie eine Art Datenverarbeitungslog.
Achten Sie auf den Schutz personenbezogener Daten
Dies sind Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Datenverlust und -diebstahl, wie z.B. Antivirenprogramme und Verschlüsselung.
Erstellen Sie eine Daten-Outsourcing-Vereinbarung.
Sie müssen es vorbereiten, wenn Sie die von Ihnen erhobenen Daten weitergeben, z.B. wenn Sie Daten an einen Host-Provider weitergeben.
Fügen Sie eine geeignete Klausel ein, wenn Daten von Benutzern gesammelt werden.
Erstellen Sie eine schriftliche Datenschutzerklärung, in die Sie Informationen über Cookies, Sicherheitsrichtlinien usw. aufnehmen.

FAME für Blogger was Sie tun müssen
Oceń ten post