Finanzen

Hypothekendarlehen und Hypothekendarlehen wie sie sich voneinander unterscheiden

Posted: November 2, 2019 um 4:17 pm Uhr   /   by   /   comments (0)

Die Begriffe Hypotheken und Hypotheken werden sehr oft austauschbar verwendet. Entgegen dem Anschein sind dies jedoch keine Synonyme. Hypothekarkredite sind ein Produkt, das von Banken angeboten wird…….
Die Begriffe Hypotheken und Hypotheken werden sehr oft austauschbar verwendet. Entgegen dem Anschein sind dies jedoch keine Synonyme. Hypothekarkredite sind ein von Banken angebotenes Produkt, während Hypothekarkredite auch von Institutionen außerhalb des Bankensektors aufgenommen werden können. Es ist jedoch nicht der einzige Unterschied, der aus einem Hypothekendarlehen und einem Hypothekendarlehen zwei völlig unterschiedliche Produkte macht.

Nach einem Hypothekendarlehen nur noch an eine Bank!

Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die davon träumen, ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zu besitzen, beschließt, einen traditionellen Hypothekarkredit aufzunehmen. Wir können es nur bei Banken beantragen. Jeder, der ernsthaft eine Hypothek für den Kauf einer Immobilie in Betracht gezogen hat, ist sich bewusst, wie schwierig es ist, sie bei einer Bank zu erhalten. Bevor er uns sein Geld gibt (und hier sprechen wir von großen Beträgen, die oft 500.000 USD übersteigen), muss er unsere finanzielle Situation sorgfältig prüfen und die Chancen, ob wir unsere Schulden zurückzahlen können, realistisch einschätzen.

 

In der Praxis bedeutet dies, dass ein Hypothekarkredit in einer Bank nur von Menschen erhalten wird, die über hohe und regelmäßige Einkommen, eine feste Anstellung und eine lange Kreditgeschichte verfügen. Darüber hinaus müssen sie auch über einen eigenen spezifischen Beitrag verfügen, der es ihnen ermöglicht, 10-20% der Anschaffungskosten der durch die Hypothek zu deckenden Immobilie zu decken. Nur solche Menschen werden glaubwürdige Kreditnehmer für die Bank sein, die die Rückzahlung des Darlehens zusammen mit Zinsen und anderen Kosten garantieren.

Was aber, wenn wir sicher sind, dass wir die Hypothek zurückzahlen können, aber keine Festanstellung, keinen Eigenbeitrag oder eine gute Bonität haben? In diesem Fall sollten wir nicht eine Hypothek beantragen, sondern ein Hypothekendarlehen, das das Unternehmen Ihnen anbietet.
Hypothekarkredit – eine weniger anspruchsvolle Alternative für den Kreditnehmer
Ein privater Hypothekarkredit ist ein Finanzprodukt, das wir von Kreditunternehmen und Institutionen beziehen können, die nicht direkt mit dem Bankensektor verbunden sind. Sein Vorteil ist die Möglichkeit, die Mittel aus dem Darlehen für jeden Zweck zu verwenden, einschließlich desjenigen, der nicht mit dem Kauf einer bestimmten Immobilie zusammenhängt. Was sind die Bedingungen für den Erhalt?

Jeder, der über ein eigenes Eigentum verfügt (z.B. Haus, Wohnung, Grundstück, etc.), kann einen Hypothekarkredit beantragen. Dies ist eine notwendige Bedingung, da sie zur Sicherung des Darlehens verwendet wird. Der Betrag, den Sie beantragen können, hängt auch vom Wert und Zustand der Immobilie ab. Für ein Unternehmen für Sie kann es bis zu 1 Million USD sein.

Der große Vorteil eines privaten Hypothekendarlehens auf dieser Website ist auch, dass das Unternehmen unsere Daten nicht im Büro, Antrag oder überprüft. Wir brauchen keine Dokumente beizufügen, die die Höhe und Herkunft unserer Einnahmen bestätigen, was die Zeit für eine Kreditentscheidung erheblich verkürzt und die Chancen für die Gewährung von Geld erhöht. Vorteilhaft sind auch die Konditionen eines Hypothekendarlehens, das einen niedrigen Zinssatz, klare und transparente Regeln hat und sich optimal an die individuelle Situation und die Bedürfnisse jedes Kreditnehmers anpasst.